Besuchen Sie auch das Gästebuch und nicht zu vergessen natürlich meine andere Irland Seite: Irland Rundreise




....
....




Anreise

Da Irland Mitglied der EU ist, genügt logischerweise ein Personalausweis. Haustiere darf man leider nicht so ohne weiters mitbringen, doch ist das nicht wirklich ungewöhnlich. Als Insulaner sind Iren im Bezug auf Seuchen mindestens so paranoid wie die Briten. Seamus-Fan Renate hat mich kürzlich darauf aufmerksam gemacht, dass man mit ein wenig Aufwand Haustiere wohl doch bringen darf. Hunde und Katzen brauchen demnach einen EU- Heimtierpass, einen Tollwut-Titernachweis von einem autorisierten Labor und eine vom Tierarzt verabreichte und bescheinigte Spritze gegen Würmer und Zecken 24-48h vor Einreise. Ich trage es einmal so weiter, vorsichtshalber würde ich mich dann aber doch noch einmal erkundigen.


 

Rein technisch gesehen darf man noch nicht einmal Wurst oder Käse auf die Insel mitbringen, wer sich in Anbetracht fehlender Kontrollen an diese Vorschrift hält, weiß ich allerdings nicht zu sagen. Am Zoll im Dubliner Flughafen könnte man wahrscheinlich eine Herde Kühe vorbei treiben, ohne dass es jemandem aufstößt.

Mit dem Flugzeug

A
m Einfachsten kommt man nach Irland per Flugzeug. Die offizielle irische Fluggesellschaft Irlands heißt Aer Lingus. Neben denen fliegt natürlich auch Lufthansa regelmäßig und von allen größeren deutschen, österreichischen und schweizerischen Flughäfen gen Irland. Während die meisten Menschen sicher nach Dublin fliegen, lohnt es sich eventuell Shannon, Cork und Kerry auf ein Schnäpple hin zu überprüfen.

Wesentlich bekannter als Aer Lingus ist mittlerweile RyanAir. Die Fluglinie des als etwas exzentrisch geltenden Michael O’Leary bietet zahllose Verbindungen nach Irland an. Ich bin persönlich kein großer Fan des Billigfliegers, manchmal rechnet es sich aber halt doch.


Weitere Abflughäfen wären:

- Altenburg
- Düsseldorf / Weeze
- Erfurt
- Frankfurt / Hahn
- Friedrichshafen
- Hamburg / Lübeck
- Karlsruhe / Baden Baden

Aus Österreich:
- Klagenfurt
- Salzburg
- Linz

Wem es nichts ausmacht, über Belfast zu fliegen, der kann sich einmal bei Easyjet umsehen. Die Grenze zwischen Nord- und der Republik Irland existiert praktisch nicht mehr. Man kann auch von Belfast in kürzester Zeit jeden beliebigen Punkt auf der Insel erreichen. Außer Belfast steuert Easyjet natürlich noch Cork, Knock und in die Shannon Region an. Da ich die Flughäfen nicht weiter kenne, kann ich auch nichts dazu sagen. In Deutschland fliegt Easyjet Berlin, Dortmund, Köln / Bonn und München an.

Von Köln/Bonn aus fliegt auch Germanwings. in die irische Hauptstadt, ist durchaus also mal einen Versuch wert.

 

 

Mit Auto und Fähre

Wer ein wenig was von Irland sehen möchte, kommt um das Auto nicht herum. Man kann selbiges natürlich mieten , trotz Insellage kann man natürlich aber auch mit dem eigenen PKW anreisen. Wofür gibt es Fähren?

Was das Fahren auf der "falschen Seite" angeht besteht kein Grund zur Sorge. Man stellt sich bemerkenswert leicht um. Einzig die zahlreichen Roundabouts (Kreisverkehr) sind für den ungeübten Fahrer manchmal etwas haarig.

Direkte Verbindungen vom Festland gibt es nur übrigens nur von Frankreich:


Le Havre - Rosslare (22 Std.)
Cherbourg - Rosslare (17 Std.)

Im Sommer außerdem:
Le Havre - Cork (22 Std.)
Roscoff - Cork (ca. 15 Std.)

Alternativ kann man natürlich über England fahren. Fähren verkehren zwischen Pembroke (4,5 Std.), Fishguard (2 Std.) und Rosslare, außerdem von Holyhead (Wales) nach Dublin und Dun Laoghaire (ca. 2 Std.) und von Swansea nach Cork (ca. 10 Std.). Nach Belfast legen Nachtfähren in Liverpool ab (ca. 11 Std.) oder Fähren von Stranraer (1,5 Std.). Günstigste Fährverbindung nach England ist die Strecke Calais-Dover.

Besonders in den Sommermonaten sollte man die Reise übrigens im Voraus buchen. Die Fähren sind häufig ausgebucht. Umbuchen kann man im Fall eines Falles dann problemlos.

Obwohl ich persönlich die Verbindung Cherbourg – Rosslare bevorzuge, möchte ich darauf hinweisen, dass es gelegentlich gute Kombitickets über England gibt. Dazu am besten deren Webseiten überprüfen.

Irish Ferries (Geraucht werden darf nur an Deck!)
Tel.: 0421 1760229


Brittany Ferries
Tel.: 06196 940911


P&O
Tel.: 0031 181 255555


Stena Line
Tel.: 0180-5333 600


Hoverspeed
Tel.: 069-242 46677


Norse Merchant Ferries
Tel.: 0044 (0)870 6004321



Zoll


Selbstverständlich darf man Waren, die in der EU versteuert wurden, in unbegrenzter Menge mitführen, zumindest solange man den Zollbeamten glaubhaft machen kann, dass es sich um Eigenbedarf handelt.

Bei steuerfreien Waren gelten die üblichen Begrenzungen:
200 Zigaretten, 50 Zigarren oder 250 g Tabak
1 l Spirituosen oder 2 l Wein
50 g Parfum oder 0,25 l Eau de Toilette

Schön daran denken, Fleisch- und Milchprodukte sind verboten!

 

 

 




...Geschichten von der Insel

.....- Saufen bis der Arzt kommt
.....- The Dark Side Of The Moon
.....- Schwätze wie ein Ire
.....- Frische Luft
.....- Das Rauchverbot - eine Bilanz
.....- Fluchen für Fortgeschrittene
.....- Wer kann der kann
.....- Schwarze Seele
.....- Alles wird besser
.....- What it takes
.....- Gefahren in der Wildnis
.....- Irren ist menschlich


...
Vermischtes

.....- Sanktionierter Missbrauch
.....- Die Stimme Dublins ist verstummt

...Auswandern nach Irland
.....- Bevor man geht
.....- Sozialversicherungsnumme PPS
.....- Kreditkarten in Irland
.....- Der kurze Weg zum irischen Pass



...
Nützliche Informationen

....Leben in Irland
.....- Irish Pub
.....- Hohe Kunst und niedere Triebe
.....- Arbeiten im Call Center
.....- Jobben im Gelobten Land
.....- Hurra wir sind reich ...
.....- Irland Rundreise I
.....- Irland Rundreise II
.....- Irland Rundreise III
.....- Irland Rundreise IV
.....- Irland Rundreise V
.....- Irland Rundreise VI



...Wirklich nützliche Infos

.....- Anreise
.....- Wetter - das leidige Thema
.....- Bus Irland
.....- Eine kurze Geschichte Irlands
.....- Bücher über Irland
.....- Irland erleben


...Irische Nachrichten
NEU

.....- Aktuelles & Skurriles von der Insel
..




...Bilder aus Irland

.....- Irische Ansichten



.....Zurück zur Startseite






.....Dublin, 7-2011
.....(c) Seamus

Diese Seite wurde getestet und für gut befunden auf Mozilla Firefox.