Willkommen auf Irland

Reise nach Irland – von einem der auszog, Irland zu wohnen, ist eine Seite für Leute die mehr und aus erster Hand über Irland erfahren möchten und dabei auch gern mal etwas schmunzeln. Ganz so ernst geht es hier nicht zu. Es gibt quasi unterhaltsame Irland Infos vom Insider

Auf dieser Seite findet der geneigte Leser neben allerlei nützlich Informationen über Irland; seien diese nun profaner Natur wie Tips zur An- bzw. Rundreise oder allgemeiner, Informationen zu Land und Leuten, Geschichte und Geschichten, Kunst und Kultur; nicht zuletzt auch ein paar irische Ansichten. Und damit meine ich nicht hübsche Fotos!

Die 12 Bens in Connemara - atemberaubende Schönheit
Die 12 Bens in Connemara – Eine atemberaubende Schönheit

Die Seite ist dynamisch, wird gelegentlich aktualisiert und erweitert. Wer zusätzliche Informationen zum Beispiel zur Jobsuche braucht, kann sich gern mit mir in Kontakt setzen. Na dann los!

Es war einmal im Jahre 2001 …

Ja so fangen Märchen an. Lang, lang ist es her, da trieb mich die Not nach Irland. Und bevor ihr fragt; dies ist eine wahre Geschichte. Damals war Deutschland noch arm und Arbeit rar. Im Vergleich zum Rest Europas bekam man in Irland ziemlich easy einen halbwegs anständig bezahlten Job. Verraten hat mir das ein Portugiese in einem schottischen Pub. Hoch lebe Europa.

Anders als die meisten meiner Freunde und Bekannten kannte ich Irland bis dahin nicht und hatte eigentlich auch nie mit dem Gedanken gespielt, dorthin zu gehen. Nun hatte ich ähnliches auch über Schottland gesagt und Schottland war einer der besten Zeiten, die ich je hatte.

Sorgen machen oder Erkundigungen einholen, ist was für Fußföner, als alter Traveller gedachte ich mich einfach überraschen zu lassen. Ein paar Basics wusste ich über Irland. Es ist ne Insel, Hauptstadt Dublin, Nationalgetränk Guinness, in den Städten sollte eigentlich jeder englisch verstehen. So präpariert setzte ich mich mit meinem ganzen Hab und Gut (1 Rucksack und 1 Koffer) in den Flieger und los ging es.

Mein künftiger Arbeitgeber hatte für eine Unterkunft gesorgt und mich mit notdürftigen Instruktionen versorgt. Ja und dann war ich da. Meine erste Unterkunft war ein B&B. Es machte einen hervorragenden Eindruck, die Besitzer waren recht nett. Was macht in einer neuen Stadt zuerst? Ab ins Nachtleben richtig! Ich setzte mich also in den nächsten Bus Richtung An Lar (City Center) …

Auch wenn es sich manchmal nicht so anhört, ich mag Irland. Es hat wie jedes andere Land seine Schattenseiten und man erspart sich Enttäuschungen, wenn man das im Voraus weis. Ich wäre wohl nicht mehr hier, wenn es ganz doll schrecklich wäre. Ganz im Gegenteil; die Dinge haben sich in mancher Hinsicht zum Besseren gewendet. Bitte das kleine Augenzwinkern nicht übersehen, wenn ich hier und da etwas vom Leder ziehe!

Guinness Smiley

Wenn ich an geeigneter Stelle Irrland schreibe, ist das übrigens kein Schreibfehler. Die Insel und ihre Bewohner haben sich dieses zweite r im Namen redlich verdient :-).

Und noch ein Hinweis in eigener Sache:

Wer mehr von mir lesen möchte, kann dies gleich an mehreren Stellen tun. Unterhaltsame Irland Infos vom Insider gibt es auch auf meiner etwas seriöseren Irland Seite. Mehr Texte und Schreibereien findet ihr auf meiner frisch renovierten Homepage WenJuckts. Schaut doch mal vorbei.

Für Leute, die so gar nicht genug kriegen können, gibt es das geradezu phänomenale Machwerk Auf der Suche nach der Weisheit des Changs. Das kann man ab sofort bestellen. Erschienen ist es bei Lulu, Kindle und als Download zu finden hier. Das Ganze gibt es natürlich auch gedruckt und als Taschenbuchausgabe. Persönlich Widmungen schreibe ich gegen Vorlage eines Guinness in meinem Stammpub.